Wirecard Vision 2025 - schon vergessen?

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Mittwoch, 13. März 2019 09:57
Wirecard - Loyalty Couponing

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Online-Payment Anbieter Wirecard steht zurzeit massiv unter Druck. Ermittlungen und Durchsuchungen von Unternehmen in Asien verunsichern den Markt und Investoren.

Im Vorfeld, genauer gesagt am 9. Oktober 2018, hatte der Infrastruktur-Bezahldienste Anbieter mit der Vision 2025 einen langfristigen Ausblick gewagt, der aufgrund der aktuellen Negativschlagzeilen offensichtlich völlig untergegangen ist.

Die Wirecard AG will im Geschäftsjahr 2025 das eigene Transaktionsvolumen auf mehr als 710 Mrd. Euro erhöhen. Im Jahr 2020 soll es bei rund 215 Mrd. Euro liegen, 2017 betrug es noch 91 Mrd. Euro und ist damit zum Vorjahr um 47,5 Prozent gewachsen.

Der Umsatz des Unternehmens soll im Geschäftsjahr 2025 auf mehr als zehn Mrd. Euro zulegen. Für das Jahr 2020 wird zudem ein Unternehmensumsatz von mehr als 3,3 Mrd. Euro angepeilt.

Wirecard erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Gesamtumsatz in Höhe von knapp 1,49 Mrd. Euro, der damit zum Vorjahr mit knapp 1,03 Mrd. Euro um 44,9 Prozent stieg.

Bei diesen Kennzahlen setzt die Wirecard AG weiterhin auf ein enormes jährliches Wachstum beim abgewickelten Transaktionsvolumen sowie auch beim Unternehmensumsatz.

Für das Geschäftsjahr 2018 rechnet Wirecard mit einem Umsatz in Höhe von rund 2,1 Mrd. Euro, was einem Wachstum zum Vorjahr von knapp 40 Prozent entsprechen würde.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Hintergrundberichte, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...