VW: Kooperation mit Wettbewerber Ford nimmt Formen an

Elektromobilität: Elektroautos und Autonomes Fahren

Donnerstag, 11. Juli 2019 17:44

Die hohen Entwicklungskosten sollen zukünftig geteilt und die Produktionskapazitäten besser ausgelastet werden, um die Produktivität im Unternehmen zu steigern, so zumindest der Plan.

Beide Unternehmen hatten bereits vor vielen Jahren Kooperationen vereinbart, die aber über den Zeitraum im Sande verlaufen sind. Die Pressekonferenz wird morgen in New York abgehalten.

Zu Ford gehört auch Argo AI, ein System für Autonomes Fahren, das Gegenstand der Übereinkunft werden könnte. Ford hatte das in Pittsburgh beheimatete Startup Argo AI in 2017 übernommen.

Die Amerikaner haben darüber hinaus mit Ford Autonomous Vehicles LLC in 2018 eine eigene Unit gegründet, zu der auch Argo AI gehört und in die bis 2023 rund vier Mrd. US-Dollar investiert werden sollen.

VW hatte zuletzt zudem eine Zusammenarbeit mit der schwedischen Northvolt angekündigt, die eine Beteiligung von rund 900 Mio. Euro an den Elektroauto-Batteriehersteller vorsieht. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Volkswagen (VW) AG, E-Mobility und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Selbstfahrende Autos (Autonome Autos), Elektromobilität, Autonomes Fahren, Ford Motor Co., Automobile, Volkswagen (VW) AG, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...