Scout24 übernimmt für 285 Mio. Euro das Kredit-Vergleichsportal Finanzcheck

E-Commerce: Online-Rubrikenportale

Dienstag, 17. Juli 2018 20:37

BERLIN/ MÜNCHEN (IT-Times) - Der Anbieter von Online-Immobilien- und Automobil-Marktplätzen, die Scout24 AG, erwirbt die Verbraucherfinanzierungs-Plattform Finanzcheck.de.

Scout24 - Finanzcheck.de

Die Scout24 AG hat heute eine Vereinbarung zur Akquisition des Unternehmens FFG Finanzcheck Finanzportale GmbH, unter anderem Betreiber der Website Finanzcheck.de, unterschrieben.

Finanzcheck ist eine Online-Plattform für Verbraucherfinanzierung, die in Deutschland aktiv ist. Die Website vergleicht Verbraucherkredite von verschiedenen Anbietern und macht in nahezu Echtzeit Vorschläge. Mehr als 20 Finanzinstitute sind über eine Software-Schnittstelle (API) an die Technologieplattform von Finanzcheck angebunden.

Der Umsatz der FFG Finanzcheck Finanzportale lag im letzten Jahr bei mehr als 35 Mio. Euro und die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) in den letzten drei Jahren bei rund 35 Prozent.

Bei Scout24 soll Finanzcheck das Consumer Services Segment ergänzen, denn Autokredite sind ein wesentlicher Bestandteil beim Autokauf, da rund 40 Prozent aller Gebrauchtwagen teilweise oder vollständig finanziert werden.

Ziel der Übernahme ist es unter anderem, die Consumer Journey durch ein stärker integriertes Dienstleistungsangebot beim Auto- und Immobilienkauf besser abzubilden.

Als Kaufpreis haben beide Parteien 285 Mio. Euro in bar (ohne Barmittel und Verbindlichkeiten) vereinbart. Der Abschluss der Transaktion wird für die nächsten vier bis sechs Wochen erwartet. Scou24 wird die Akquisition mit Fremdkapital finanzieren.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Mergers & Acquisitions (M&A), Kreditfinanzierung, Scout24 AG, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...