Panasonic setzt für Connected Cars und digitalen Concierge auf IBM Watson

Connected Cars

Montag, 9. Januar 2017 16:26

LAS VEGAS (IT-Times) - Watson heißt der virtuelle Assistent aus dem Hause IBM, den man per Sprache steuern kann. Für seine neuen Connected Cars-Lösungen hat sich Panasonic nun für die IBM-Technologie entschieden.

Panasonic- IFA Stand

Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas präsentierte Panasonic ein kognitives Infotainment-System, das die Japaner Autobauern für ihre Fahrzeugflotten anbieten wollen.

Neben einem sprachgesteuerten Navigationssystem können mit der Lösung per Sprachsteuerung auch Restaurant-Bestellungen getätigt oder Sicherheits-Lösungen aktiviert werden.

Meldung gespeichert unter: IBM Watson, Panasonic, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...