Netflix erhöht die Preise nun auch in Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein

Film- und Video-Streaming

Donnerstag, 11. April 2019 10:36

LOS GATOS (IT-Times) - Der Film-Streaming-Anbieter Netflix Inc. hebt seine Abo-Preise nun auch in Deutschland deutlich an, um die enorm gestiegenen Kosten für neue Inhalte besser in den Griff zu bekommen.

Netflix Symbol black

Netflix-Abonnenten müssen im kommenden Monat mehr für Filme und Serien beim US-amerikanischen Streaming-Anbieter bezahlen, allerdings nicht alle. Bereits vor drei Monaten hatte Netflix die Preise in den USA angehoben.

Der Videostreaming-Service Netflix erhöht in Deutschland den Preis für zwei von drei Abonnement-Möglichkeiten. Die Basis-Version ohne Übertragung in HD-Qualität und nur für ein Endgerät bleibt im Preis unverändert und kostet weiterhin monatlich 7,99 Euro.

Das mittlere Produktpaket von Netflix Inc. mit HD-Auflösung und Nutzung der Inhalte auf einem weiteren Endgerät wird im Preis von 10,99 auf 11,99 Euro pro Monat erhöht.

Der Preis für das Premium-Angebot von Netflix mit Ultra-HD-Qualität und hochwertigeren Klang sowie der gleichzeitigen Nutzung auf bis zu vier Endgeräten kostet zukünftig 15,99 Euro statt wie bisher 13,99 Euro.

Die Preisänderung gilt für Neukunden des Streaming-Angebotes ab sofort, bestehende Kunden müssen bei der nächsten monatlichen Abo-Verlängerung mit höheren Preisen rechnen.

Die Preisanhebung von Netflix in Deutschland in damit im Vergleich zu den USA sehr moderat ausgefallen. Netflix bedient in Deutschland nach eigenen Angaben 5,2 Millionen Nutzer.

Neben Deutschland werden zudem als erste Märkte in Europa auch die Preise in Österreich, der Schweiz und Liechtenstein angehoben. Weltweit hat der US-Streaming-Anbieter rund 139 Millionen Kunden.

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming, Film-Streaming, Netflix, Hintergrundberichte, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...