Netflix auf aggressivem Expansionskurs - wann kommt Indien und China?

Video-on-Demand (VoD): Netflix liebäugelt mit China und Indien

Donnerstag, 22. Oktober 2015 10:54
Netflix Narcos

(IT-Times) - Seit heute ist Netflix in drei weiteren europäischen Ländern verfügbar. Auch in Spanien, Portugal und in Italien können Konsumenten nunmehr den Video-on-Demand (VoD) Service des Streaming-Pioniers nutzen.

Das Basispaket ist für 7,99 Euro monatlich zugänglich, während mehrere Video-Streams in HD-Qualität 9,99 Euro im Monat kosten. Das Premium-Paket kostet 11,99 Dollar und erlaubt bis zu vier simultane Videos-Streams und den Zugriff auf 4K-Inhalte.

Trotz der Expansion ist Netflix damit noch in 28 Ländern Europas nicht verfügbar. Dies soll sich in den nächsten Jahren ändern. Netflix will seinen aggressiven Expansionskurs weiter fortsetzen und bis Ende 2016 in rund 200 ändern Flagge zeigen.

China-Start in 2016 im Visier


In den zwei wohl bedeutendsten Ländern ist Netflix bislang noch nicht aktiv: China und Indien. In China sollen nach lokalen Medienberichten zufolge Verhandlungen mit der Wanda Group laufen.

Die Wanda Group wäre für Netflix ein starker Partner, betreibt das Unternehmen mit Wanda Cinemas und AMC Entertainment zwei bekannte Medienmarken. Wanda Group CEO Ye Ning soll Ende September bereits bestätigt haben, dass es Gespräche bezüglich einer Kooperation mit Netflix gibt.

Meldung gespeichert unter: IPTV (Internet TV), Netflix, Hintergrundberichte, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...