Mitglieder gehen mit weiterer Glasfaserkooperation beispielhaft voran: Erster Infrastrukturfonds kooperiert mit Betreiber und großem Technologieanbieter

Breitbandausbau Deutschland

Mittwoch, 8. November 2017 17:02
VATM

Köln, 08. November.2017

. So geht es: Bouwfonds IM, ZTE und die Breitbandversorgung Deutschland (BBV) GmbH wollen gezielt den ländlichen Raum versorgen Die VATM-Mitglieder gehen dabei mit der BBV einen neuen Weg.

Die drei Unternehmen wollen künftig gemeinsam gezielt bestehende Versorgungslücken in unterversorgten Regionen durch den Aufbau zukunftsfähiger, leistungsstarker Glasfasernetze schließen. Bouwfonds finanziert die gemeinsamen Projekte. Die von der ZTE Deutschland gebauten und mit ZTE-Technologie ausgerüsteten Netze werden von der BBV vermarktet und betrieben.

Dies sieht die Kooperationsvereinbarung zwischen den drei Unternehmen vor. Damit gibt es eine neue starke Partnerschaft für privatwirtschaftlich finanzierten Glasfaserausbau in strukturschwachen Regionen in Deutschland.

Das erste Projekt der Kooperationspartner ist der Bau eines Glasfasernetzes in der Stadt Bretten. Im Rahmen ihrer Kooperation haben die Partner bereits weitere potenzielle Ausbaugebiete im Raum Nordbaden und Rhein-Neckar ausgemacht, die schrittweise in naher Zukunft angegangen werden sollen.

Der „Communication Infrastructure Fund II“ des VATM-Mitglieds Bouwfonds wird insgesamt zwischen 500 und 600 Millionen Euro in „passive Telekommunikationsinfrastruktur“ wie Glasfasernetze, Sendemasten und Datenzentren investieren.

„Dieses Beispiel zeigt, dass wir aktuell eine große Dynamik beim Ausbau echter Glasfaseranschlüsse erleben. Auch Investoren nehmen Geld in die Hand und investieren in das FTTB/H-Netz in strukturschwachen Gebieten hierzulande“, lobt VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner.

„Es schließen sich immer mehr Wettbewerber in tragfähigen Partnerschaften zusammen, um den flächendeckenden Glasfaser-Ausbau bis in Unternehmen und Häuser zu tragen. Wenn die Rahmenbedingungen stimmen, können wir mit weiteren milliardenschweren Investitionen rechnen.“

Meldung gespeichert unter: Glasfaser, VATM, Marktdaten und Prognosen, Telekommunikation, Internet, Verbände

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...