Markt für Wearables: Fitbit verliert Marktanteile, Apple und Xiaomi im Aufwind

Wearables: Fitbit verteidigt Spitzenposition, doch Apple und Xiaomi holen auf

Freitag, 4. Dezember 2015 09:01
Fitbit Charge

FRAMINGHAM (IT-Times) - Der Markt für tragbare Elektronikgeräte (Wearables) ist auch im vergangenen dritten Quartal 2015 sprunghaft gewachsen. Nach Schätzungen des Marktforschers IDC wurden im dritten Quartal 2015 21 Mio. Wearables abgesetzt, ein Zuwachs von 197,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (7,1 Mio.).

Ein Quartal, nachdem Apple mit seiner Apple Watch sein Marktdebüt feierte, schaffte es der Mac-Hersteller den zweiten Rang zu erobern. Als Marktführer konnte der Fitness Tracker-Hersteller Fitbit seine führende Position zwar verteidigen, verlor aber Marktanteile.

Laut IDC-Angaben konnte Fitbit im jüngsten Quartal 4,7 Mio. Wearables verkaufen, was einen Marktanteil von 22,2 Prozent bedeutete - im Vorjahr kam Fitbit noch auf einen Marktanteil von mehr als 32 Prozent. Fitbit profitierte vor allem von seinem populären Modellen Fitbit Charge und Fitbit Surge.

Meldung gespeichert unter: Wearables, Fitbit, Marktdaten und Prognosen, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...