IFA: Asus präsentiert zusammen mit Windows Asus Windows Mixes Reality Headset, die ZenBooks 14 und 15 sowie die neue Serie VivoBook

Laptops und VR-Headset

Freitag, 1. September 2017 11:39

BERLIN (IT-Times) - Auf der IFA (Internationale Funkausstellung) in Berlin stellte Asus gleich mehrere Neuheiten vor, darunter mehrere Laptops sowie ein VR-Headset.

ASUS Windows Mixed Reality.jpg

So präsentierte das taiwanische Unternehmen neben einer Vielzahl von neuen ZenBooks und VivoBooks auch die erste eigene Virtual Reality-Brille. Diese läuft mit dem Betriebssystem Windows 10 und hört auf den Namen Asus Windows Mixed Reality Headset.

Das VR-Headset wartet mit einer besonderen 3D-Polygenstruktur auf, die dem Wearable ein neues Aussehen verleiht. Trotzdem wiegt die Brille lediglich 400 Gramm. Dies liegt an den fehlenden Sensoren, das Mixed Reality Headset kommt mit Kabel.

Wann das Headset auf den Markt kommt, ist noch unbekannt, lediglich der Preis von 449 Euro ist bereits öffentlich. Zu diesem Preis erhält der Käufer sowohl das Headset als auch zwei Motion-Controller.

Weiter präsentierte Asus auch die ZenBooks 14 und 15, beide Laptops sind mit einem besonders dünnen Gehäuse ausgestattet. Das ZenBook Flip 14, ein 2-in-1-Laptop, wiegt lediglich 1,4 kg und kommt mit einem 14-Zoll großen 360 Grad Touch Screen und Asus Pen.

Zudem wurde ein Intel Core i7 Quad-Core Prozessor der achten Generation, 16 GB RAM, nVidia GeForce MX150 Graphics und ein Harman Kardon Audio System verbaut. Der Akku hält bis zu 13 Stunden.

Das ZenBook Flip 15 kommt mit einem etwas größeren, 15,6-Zoll Display sowie einem schnelleren 2.400 Mhz DDR4 RAM Arbeitsspeicher. Zudem ist der Laptop mit einem 512 GB SSD-Speicher, USB-C Ports mit Thunderbolt 3 und einem NanoEdge 4K UHD-Display ausgestattet.

Meldung gespeichert unter: Windows, Asustek Computer, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...