Gute Nachrichten für Canadian Solar, JinkoSolar, First Solar, Trina Solar & Co.

Solarmarkt

Freitag, 25. September 2015 19:05
NICHT BENUTZEN !!!   Solarpark1.jpg

ASIEN/AMERIKA (IT-Times) - Nach einer jüngsten Marktstudie sollen die Regionen Asien und Amerika für einen wahren Wachstumsschub im weltweiten Solartechnikmarkt sorgen.

Die weltweite Nachfrage nach PV-Produkten soll im Jahr 2016 bis auf rund 58 Gigawatt steigen, so eine aktuelle Studie von EnergyTrend. Die Regionen Asien, Amerika, Europa und EMEA (Mittlerer Osten und Afrika) sollen im Jahr 2016 dann rund 57, 25, elf und sieben Prozent Anteil am weltweiten PV-Markt haben.

Im ersten Halbjahr 2015 kamen wichtige Wachstumsimpulse für den weltweiten Photovoltaik-Markt aus den Länderregionen China, Japan und den USA aber auch aus Großbritannien und Deutschland.

Die Nachfrage aus Großbritannien und Deutschland soll in der zweiten Jahreshälfte 2015 abflachen, USA und China indes sollen dann ihren Peak bei der Nachfrage nach PV-Modulen erreichen. Gute Nachrichten also für Unternehmen wie First Solar, Canadian Solar, JinkoSolar, Trina Solar & Co.

Meldung gespeichert unter: First Solar, JinkoSolar Holding Co., Marktdaten und Prognosen, Solartechnik

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...