E.ON Aktie - Chancen und Risiken eines Investments in Energieversorger

Finanzen: Aktien

E.ON ist einer der größten Energieversorger Deutschlands und auf den Betrieb von Netzen spezialisiert. Erfahren Sie hier mehr über den Großkonzern und die Chancen und Risiken des Wertpapiers.

E.ON Zentrale

E.ON Aktie - Geschäftsmodell

Die E.ON S.E. ist eine Holdinggesellschaft mit Sitz in Essen, die an deutschen und europäischen Unternehmen aus dem Energiebereich beteiligt ist. Sie wurde im Jahr 2000 infolge der Fusion der ehemaligen Staatskonzerne VEBA und VIAG gegründet.

Aus dem einstigen Mischkonzern wurde im Laufe der Jahre ein nahezu reiner Energieanbieter. 2016 wurde die konventionelle Energieerzeugung in die Gesellschaft Uniper ausgelagert.

Gegliedert ist E.ON in regionale Geschäftseinheiten. Zur Einheit Deutschland gehören zahlreiche regionale Strom- und Gasnetzbetreiber wie Bayernwerk und Avacon, dazu kommt mit PreussenElektra der Betreiber zahlreicher Kernkraftwerke. Auch die Konzeption und der Betrieb von Energienetz-Lösungen für Unternehmen werden angeboten.

Außerhalb Deutschlands ist E.ON auf westeuropäischen Märkten wie Großbritannien, Italien, Belgien und Frankreich, besonders aber in Mittel- und Osteuropa aktiv. So ist die Holding in der Slowakei an einem führenden Versorger beteiligt und in anderen Ländern der Region mit Tochtergesellschaften vertreten.

Partnerschaften bestehen beispielsweise mit Microsoft im Sektor der Smart-Home-Systeme und mit dem Leasingunternehmen ALD Automotive im Bereich Elektromobilität.

Vielleicht auch für Sie interessant?

Aktien: Das sollten Sie bei Dividenden, Dividendenrenditen und Ausschüttungsquoten unbedingt beachten

Aktien kaufen: 10 Tipps, wie Sie Ihre Chancen auf Kursgewinne erhöhen und das Risiko minimieren

Berkshire Hathaway: Das Geheimnis des Erfolges des Warren Buffet Fonds

Der Kraftwerksbetreiber RWE hält einen Anteil am E.ON-Konzern und verkaufte ihm 2019 Teile seiner früheren Tochtergesellschaft Innogy im Tausch gegen Erneuerbare-Energien-Kraftwerke.

Im Wettbewerb steht E.ON mit anderen Groß-Energiekonzernen wie EnBW und Vattenfall aus Schweden, aber auch mit regionalen Stadtwerken und Ökostrom-Anbietern.

E.ON Aktie - Chancen und Risiken

Die E.ON Aktie wird seit dem Gründungsjahr 2000 im deutschen Aktienindex Dax vertreten. Titel von Energieversorgern gehören traditionell zu den sogenannten Value-Werten.

Meldung gespeichert unter: Solarindustrie, Erneuerbare Energien, Windenergie, Aktien, E.ON, Tipps & Trends

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...