BREKO: Weihnachtszeit ist Wartezeit für Wechselkunden

Freitag, 9. November 2007 16:10
BREKO

Besonders ärgerlich ist, dass die Telekom zeitgleich einen neuen Kundenservice anpreist, der für eigene Endkunden nun auch samstags Anschlüsse vornimmt und sogar rund um die Uhr an sieben Wochentagen innerhalb von acht Stunden auf Störungen reagiert. Schaltungen für Kunden der Wettbewerber können hingegen nach wie vor nur im schmalen Zeitfenster von 8-12 Uhr geleistet werden und natürlich nicht am Wochenende. Für die Unternehmen des BREKO ist es nicht nachvollziehbar, weshalb die Leistungsfähigkeit der Telekom gegenüber ihren Kunden derart an Umfang und Qualität gewinnen soll und parallel hierzu die Bereitstellungssituation gegenüber den Wettbewerbern derart verzögert und/oder schlecht realisiert wird.

BREKO wittert hinter der Verzögerungstaktik des Marktführers Strategie: „Vor dem Hintergrund umfangreicher Umstrukturierungsmaßnahmen und Entlassungen des Konzerns auch im Bereich Technik und dem erhöhten Personaleinsatz für die eigenen Endkunden müssen wir den Eindruck gewinnen, dass die Sanierung der Deutschen Telekom AG auf dem Rücken des Wettbewerbs ausgetragen wird.“

Meldung gespeichert unter: BREKO, National

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...