BREKO ab sofort mit eigenem Referenten für Landes- und Kommunalpolitik

Personalie

Montag, 7. Mai 2018 12:54

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) hat mit Jan Simons ab sofort einen eigenen Referenten für die Landes- und Kommunalpolitik. Der 34-jährige Politikwissenschaftler verstärkt das Team des führenden deutschen Glasfaserverbands.

BREKO

Pressemitteilung

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) verstärkt sein Team ab sofort mit einem eigenen Referenten für die Landes- und Kommunalpolitik. Mit Jan Simons wird der BREKO seine Aktivitäten in den deutschen Bundesländern – und hier insbesondere auf regionaler und lokaler Ebene – deutlich intensivieren.

Damit profitieren Landkreise, Städte und Kommunen noch stärker als bislang von der Expertise des führenden deutschen Glasfaserverbands. 

Der 34-jährige Bonner steht Landespolitikern, Landräten und Bürgermeistern damit als fester Ansprechpartner zur Verfügung, der sich gezielt deren Fragen rund um die Themen Breitband-/Glasfaserausbau und digitale Infrastrukturen annimmt, bei Terminen direkt vor Ort ist und die Aktivitäten des Verbands in den Ländern koordiniert.

Meldung gespeichert unter: Breitband, Glasfaser, Person, BREKO, Telekommunikation, Verbände

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...