Bechtle: IT-Powerhaus zieht in den MDax ein

IT-Dienstleistungen und Beratung

Donnerstag, 6. September 2018 17:39

Je höher der Index, umso mehr Investoren und Fondsgesellschaften tummeln sich. Mit der Neuaufnahme im Index müssen auch Index-Fonds Anteile am Unternehmen erwerben, um den Index genau abbilden zu können, was wiederum die Nachfrage steigen lässt.

Der SDax enthält ab dem 24. September 2018 statt 50 sogar 70 Unternehmen. Kriterien für die Aufnahme sind der Handelsumsatz und die Marktkapitalisierung eines Unternehmens.

Der deutsche IT-Dienstleister und Hardware-Händler Bechtle AG könnte im nächsten Quartal erstmalig die Umsatzmilliarde knacken. Kerngeschäft ist nach wie vor das Inland, im Ausland wurde aber bereits kräftig zugekauft.

So erwarb die Bechtle AG in diesem Jahr bereits die Evolusys S.A. und die Acommit AG in der Schweiz. Just wurde zudem die Akquisition des französischen IT-Dienstleisters Inmac Wstore abgeschlossen. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Bechtle, Hardware und/oder Deutsche Börse via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Deutsche Börse, IT-Beratung (IT-Consulting), Bechtle, Hardware, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...