Apple übernimmt Barbie-Sprachtechnologie Startup PullString

Spracherkennungs-Technologien

Dienstag, 19. Februar 2019 17:58

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern Apple hat mit PullString ein weiteres Startup zugekauft. PullString entwickelt Sprachtechnologien für verschiedene Spielzeuge.

Apple - Pullstring Logo

Apple Inc. übernimmt das Barbie Voicetech Startup PullString, das auch unter der Bezeichnung ToyTalk bekannt ist. Mit Hilfe der Software-Technologie werden Spielzeuge zu sprechenden Geräten, berichtete zuerst die Website TechCrunch.

PullString entwickelt sogenannte Voice Experience Design Tools und KI-Anwendungen, um diese Technologie bei verschiedenen Produkten umzusetzen. So verhalf das Unternehmen der weltberühmten Barbie-Puppe von Mattel zum Sprechen.

PullString wurde im Jahr 2011 von ehemaligen Pixar-Managern gegründet. Die Technologie soll den digitalen Sprachassistenten Siri zu mehr Anwendungen verhelfen.

Meldung gespeichert unter: Siri, Spracherkennung, Venture Capital (Risikokapital), Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Sprachassistent, Apple, Hardware, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...