Zynga kauft deutsche Gamedoctors und drei weitere Mobile-Spielentwickler

Donnerstag, 19. Januar 2012 15:43
Zynga_new.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Social-Game-Entwickler Zynga hat gegenüber Reuters bestätigt, vier Mobile-Spielentwickler in den vergangenen Monaten übernommen zu haben. Wie viel Zynga für die einzelnen Akquisitionen bezahlt hat, wurde zunächst nicht bekannt.

Wie Zynga Senior Vice President David Ko bestätigt, hat Zynga (Nasdaq: ZNGA, WKN: A1JMFQ) den in Deutschland ansässigen Entwickler Gamedoctors aufgekauft. Die in Bielefeld nahe Hannover ansässige Gamedoctors wurde im Dezember übernommen und hat unter anderem das Mobile-Game ZombieSmash entwickelt.

Meldung gespeichert unter: zynga

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...