Zusammenarbeit zwischen Verizon und Alcatel

Dienstag, 26. Februar 2002 16:52

Am heutigen Dienstag gaben zum einen die Verizon Enterprise Solutions Group (NYSE: VZ<VZ.NYS>, WKN: 868402<BAC.FSE>), sowie die in der Mobilfunkbranche tätige Alcatel (WKN: 661900<SEL.FSE>) eine Übereinkunft beider Unternehmen bekannt. Ziel dieser Vereinbarung ist die Zusammenarbeit beider Gesellschaften zu fokussieren und die entsprechenden Strategien der beiden Unternehmen im Bereich der Beteiligungen weiter zu verfolgen.

In der Übereinkommung der beiden Unternehmen heißt es, dass Verizon die Produktpalette von Alcatel gemeinschaftlich mit Ihrem Sortiment auf dem US-Markt vertreiben soll und ebenso beim Kunden- und Dienstleistungsservice das Unternehmen unterstützen soll. Im speziellen soll Verizon dem französischen Mobilfunkanbieter die Internet protocal-based (IP) voice verleihen. Im Gegenzug soll Alcatel Verizon mit Schulungen, dem Vertriebskanal und weitergehender Unterstützung im technischen Bereich unter die Arme greifen und deren Ziele fokussieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...