Zi Corp.: Aktie nach Nokia-Auftrag um 20 Prozent im Plus

Mittwoch, 22. Dezember 2004 18:02

Zi Corp. (Nasdaq: ZICA<ZICA.NAS>, WKN: 894201<ZIC.FSE>): Die Aktie des kanadischen Netz-Technologie Spezialisten Zi Corp. gehört heute zu den großen Gewinnern an der Wall Street in New York. Die Ursache für den Anstieg im zweistelligen Prozentbereich ist darin zu suchen, dass Nokia eine Lizenz des Unternehmens erworben hat.

Dabei handelt es sich um die eZiText Text-Input Technologie. Durch den Erwerb der Lizenz für dieses Produkt ist Nokia in der Lage, seinen Kunden Handys anzubieten, die sehr einfach zu handhaben sind. eZiText ermöglicht die Personalisierung der Mobilfunkgeräte. So ist es mit Hilfe der intelligenten Software z.B. möglich, die Geräte auf die individuellen Gebrauchsgewohnheiten der User abzustimmen. Das Handy lernt quasi, wie der Nutzer mit ihm umgeht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...