Zhone Technologies kauft Paradyne Networks

Freitag, 8. Juli 2005 14:44

NEW YORK - Der US-Netzwerkausrüster Zhone Technologies (Nasdaq: ZHNE<ZHNE.NAS>, WKN: 590088<TLF1.FSE>) übernimmt den US-Breitbandspezialisten Paradyne Networks für rund 180 Mio. US-Dollar in Aktien. Insgesamt zahlt Zhone umgerechnet 3,92 Dollar je Paradyne-Aktie und damit einen deutlichen Aufschlag gegenüber dem jüngsten Paradyne-Schlusskurs, welcher zuletzt bei 1,89 Dollar an der New Yorker Nasdaq lag.

Zhone wird im Rahmen der Übernahme 1,0972 eigene Aktien im Tausch für eine Paradyne-Aktie anbieten. Der Aktientausch soll sich steuerbefreiend für die Paradyne-Aktionäre auswirken, wie es bei Zhone heißt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...