Zahlen vom rosa Riesen

Mittwoch, 23. Mai 2001 11:13

Deutsche Telekom (WKN: 555750<DTE.ETR>): Erste Details sind aus der heutigen Bilanzpressekonferenz der Deutschen Telekom bekannt geworden. Im ersten Quartal 2001 betrug der Konzernverlust des größten Telekomserviceanbieters 358 Mio. Euro. Damit verbesserte sich das Ergebnis um mehr als 600 Mio. Euro gegenüber dem vorhergehenden Quartal. Allerdings haben auch in diesem Quartal Abschreibungen von Firmenwerten – wie z.B. den Immobilien und die Zinsen für die Schulden, die wegen der UMTS-Lizenzen gemacht worden sind, die Einnahmen belastet.

Der Gewinn aus dem operativen Geschäft betrug 3,611 Mrd. Euro. Der Umsatz erhöht sich um 16 Prozent auf 11,1 Mrd. Euro. Diese Zahlen bewegen sich im Rahmen der Erwartungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...