Zahlen bei Novasoft

Montag, 4. August 2003 09:58

Novasoft AG (WKN: 677890): Der auf SAP-Software spezialisierte IT-Dienstleister Novasoft hat die Zahlen für das erste Halbjahr 2003 veröffentlicht. Das Unternehmen konnte insgesamt 31,4 Millionen Euro umsetzen. Davon stammen 16,1 Millionen aus dem ersten und 15,3 Millionen aus dem zweiten Quartal. Im zweiten Quartal 2002 hatte das Unternehmen 19,0 Millionen Euro umgesetzt. Der Gesamtumsatz für das erste Halbjahr 2002 ist der Ad hoc nicht zu entnehmen.

Beim Nettoergebnis zeigt der Jahresvergleich einen deutlichen Gewinneinbruch. Im ersten Halbjahr 2002 hatte Novasoft 2,0 Millionen Euro verdient, im zweiten Halbjahr 2003 waren es lediglich 0,8 Millionen Euro. Novasoft führt dies unter anderem auf die deutlich höhere Steuerquote im abgelaufenen Halbjahr von 57 Prozent zurück. Im Vorjahr hatte diese bei 39,5 Prozent gelegen. Jedoch liegt schon das Vorsteuerergebnis des abgelaufenen Halbjahr mit cirka 1,86 Millionen Euro (berechnet aus Nettoergebnis und Steuerquote) unter dem Nettoergebnis des Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...