Zahlen bei IPC Archtec

Mittwoch, 29. Mai 2002 15:46

Der am Neuen Markt notierte IT-Hardware-Fachhändler IPC ARCHTEC (WKN: 525 280<AL8.FSE>) konnte seinen Umsatz im abgelaufenen ersten Quartal um 36,1 Prozent auf 105,3 Millionen Euro steigern. Diesen Trend konnte beim Nettogewinn nicht mitgehen. Hier musste man einen Rückgang um über 66 Prozent von vorher 3,46 Mio. Euro auf 1,16 Mio. Euro hin nehmen.

Gründe für diesen doch eher bescheidene Ergebnis gab die Gesellschaft in Form von Finanzierungs- und Lagerbestandsturbulenzen in der vergangenen Zeit im Unternehmen an. Ende März wurde bekannt, dass man bei einer Tochter des Unternehmens einen Lagerbestand in Höhe von 14,2 Mio. Euro vermisse. Diese seien immer noch spurlos verschwunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...