YouTube will Videoverleihdienst weiter ausbauen

Mittwoch, 27. April 2011 09:23
Youtube_old.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Das US-Videoportal YouTube plant nach einem Bericht von Bloomberg zufolge seinen Videoverleihservice weiter auszubauen und steht hierfür in Verhandlungen mit führenden Hollywoodstudios.

Demnach soll Sony und dessen Filmstudio Columbia Pictures bereits zugesagt haben, Filme für den YouTube Film-Verleihservice zur Verfügung zu stellen. Zudem verhandelt YouTube (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) auch mit Comcast und Universal Pictures. Die Time Warner Tochter Warner Bros soll ebenfalls bereits zugesagt haben, wie der Dienst TheWrap.com meldet.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...