YouTube: Pay-Off-Programm kostet 1 Mrd. US-Dollar

Video-Streaming

Montag, 13. Oktober 2014 10:53
Google

MOINTAIN VIEW (IT-Times) - Das Video-Portal YouTube hat ein spezielles Programm aufgestellt. Es geht um die Entschädigung von Unternehmen, welche von Urheberrechtsverletzungen durch Nutzer-Videos betroffen sind.

Das Video-Portal YouTube von Google hat insgesamt etwa ein Mrd. US-Dollar an Unternehmen gezahlt, die an einem speziellen Programm teilgenommen haben. Laut der Financial Times hat das Video-Streaming-Portal ein Programm ins Leben gerufen, welches Unternehmen für Urheberrechtsverletzungen entschädigt, die durch hochgeladene Videos von privaten Nutzern entstehen könnten. Auf diese Weise will YouTube das eigene Image gegenüber Medienunternehmen verbessern. In den betroffenen Videos geht es meist um Auszüge aus Fernsehsendungen, Filmen sowie Videos mit urheberrechtlich geschützter Musik.

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...