Yandex bekommt die Macht von Google zu spüren

Internet-Suchmaschinen

Donnerstag, 13. September 2012 17:16
Yandex Logo

MOSKAU (IT-Times) - Yandex, bislang die führende Suchmaschine in Russland, leidet zunehmend unter dem Druck, den der Branchengigant Google aufbaut. Nun will das Unternehmen durch die Entwicklung eines eigenen Browsers Marktanteile zurückgewinnen.

Bis zuletzt hielt Yandex einen Marktanteil von rund 60 Prozent am russischen Suchmaschinen-Markt. Google konnte in den vergangenen Monaten stark aufholen und kann nun rund 26 Prozent des Marktes für sich beanspruchen. Das führte dazu, dass der Browser Firefox von Mozilla im Juni statt, wie bisher, mit vorinstallierter Yandex-Suche, mit einer Google-Suche ausgestattet wurde. Nun plant das Unternehmen Yandex N.V. (Nasdaq: YNDX, WKN: A1JGSL) einem Bericht der russischen Tageszeitung Vedomosti zufolge, einen eigenen Browser zu entwickeln, um gegen Googles Expansion vorzugehen. Der Browser soll ab dem vierten Quartal dieses Jahres im Internet verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...