Yahoos Overture liefert weiter an United Online

Donnerstag, 20. November 2003 15:26

Die vom Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) übernommene Suchmaschine Overture Services verlängert den bisher bestehenden Servicevertrag mit dem Online-Zugangsanbieter United Online um weitere drei Jahre. Demnach wird Overture auch weiterhin sogenannte „sponsored Links“ im Rahmen der Sucherergebnisse für United Onlines Internet-Seiten zur Verfügung stellen. Über finanzielle Details der Kontraktverlängerung wurde zwar nichts bekannt, jedoch wird Yahoo künftig die Suchmaschine bzw. den Algorithmus für die Suchdienste liefern.

Nachdem Yahoo bereits den Technikspezialisten Inktomi aufgekauft hatte, dürfte nunmehr auch Inktomi-Technik auf den von United Online betriebenen Seiten NetZero, Juno und BlueLight Internet zum Einsatz kommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...