Yahoo zieht Bundle “Yahoo Plus” zurück

Mittwoch, 29. März 2006 00:00

NEW YORK - Das weltweit meistbesuchte Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) nimmt sein Web Service Bundle „Yahoo Plus“ im nächsten Monat wieder vom Markt. Hintergrund ist offenbar die dürftige Resonanz bei den Kunden.

Die einzelnen Features des Angebots sollen allerdings weiterhin auf stand-alone Basis verfügbar sein. Unter dem Angebot „Yahoo Plus“ bündelte das Internet-Portal Angebote, wie zusätzlichen Email-Speicherplatz, Spam-Schutz, einen Online-Spieleservice, sowie einen Musik-Streaming-Dienst. Das Paket kostete monatlich 4,95 US-Dollar bzw. 3,95 Dollar für diejenigen Nutzer, die sich für ein Jahresabo entschlossen. Wie eine Yahoo-Sprecherin erklärte, sei man nach Analyse der Nutzerresonanz zu dem Ergebnis gekommen, dass „Yahoo Plus“ kein wesentlicher Service sei. Yahoo habe bereits seine Yahoo Plus-Abonnenten informiert, dass der Service am 22. April eingestellt werde, so das Unternehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...