Yahoo! verbucht Gewinne

Donnerstag, 11. Juli 2002 08:48

Das führende Internet-Portal Yahoo! (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) konnte die Durststrecke der vergangenen Quartale überwinden und im zweiten Quartal wieder einen operativen Gewinn ausweisen. Dabei erwirtschaftete das Unternehmen einen operativen Gewinn von 21,4 Mio. Dollar oder drei US-Cent je Aktie, gegenüber einem Verlust von 48,5 Mio. Dollar oder neun Cent je Aktie im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten in diesem Zusammenhang lediglich mit einem Plus von zwei Cent je Aktie kalkuliert. Die Umsatzerlöse kletterten um 24 Prozent auf 225,8 Mio. Dollar gegenüber 182,2 Mio. Dollar im Vorjahresquartal.

Vor allem die wieder gestiegenen Umsätze aus der Vermarktung von Online-Werbeflächen hätten zu dem Ergebnis beigetragen, heißt es aus Palo Alto. Aber auch die Ergebnisse aus der Akquisition der Online-Stellenbörse HotJobs, sowie gebührenpflichtige Dienste hätten zu einer besseren Umsatz- und Gewinnsituation geführt. Yahoo! beendete das zweite Quartal mit einer Mio. Kunden für seine gebührenpflichtigen Serviceleistungen. Dies entspricht einem Zuwachs von 400.000 Neukunden auf eine Mio. Kunden gegenüber dem ersten Quartal 2002. Gegen Jahresende soll die Zahl der zahlenden Kunden die Zwei-Millionen-Marke überschreiten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...