Yahoo! und Telemundo.com: Kooperation

Mittwoch, 10. Mai 2006 00:00

SANTA CLARA - Yahoo! Inc. (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) und das Telemundo-Netzwerk von NBC Universal planen einen Zusammenschluss ihrer spanischsprachigen Internetportale. Damit wollen die beiden Unternehmen das wachsende spanischsprachige Publikum in den USA besser erschließen, berichtet das Wall Street Journal in der Online-Ausgabe.

Generell sind US-Medienunternehmen bemüht, die sogenannten Hispanics wirtschaftlich zu erschließen. Nachdem dies zunächst offline passierte, will man mit zunehmender Internetnutzung auch online spezifische Angebote erstellen. Yahoo! betreibt bereits eine Yahoo! en español-Seite, ein ähnliches Angebot existiert seitens Telemundo. Nun wollen sich die Partner nicht nur auf dem Papier zusammentun. Die Portale und die entsprechenden Redaktionen werden verschmolzen, die Werbeeinnahmen geteilt. Diese Kooperation ist laut dem Bericht als Testlauf für weitere gemeinsame Aktivitäten gedacht, die jedoch nicht weiter spezifiziert wurden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...