Yahoo und Symantec wollen Konsumenten schützen

Dienstag, 25. Juli 2006 00:00

SUNNYVALE - Das weltgrößte Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) hat gemeinsam mit dem weltweit führenden Anti-Virusspezialisten Symantec (Nasdaq: SYMC<SYMC.NAS>, WKN: 879358<SYM.FSE>) eine neue Internet-Sicherheitslösung (Norton Internet Security provided by Yahoo!) vorgestellt, welche speziell für Privatverbraucher zugeschnitten ist.

Durch die Zusammenarbeit wollen sich die beiden Firmen stärker im Markt gegen andere Rivalen wie Google, Microsoft oder McAfee positionieren. Im Rahmen der Kooperation will Yahoo seinen Kunden Symantecs Internet-Sicherheitsprodukte ans Herz legen. Yahoo kann seinen Kunden so einen verbesserten Sicherheitsschutz zur Verfügung stellen, während Symantec Zugang zu hundert Millionen potentiellen Neukunden gewinnt. Symantec hofft mit diesem Schritt auch, den Softwarekonzern Microsoft weiter auf Distanz zu halten. Die Redmonder kündigten jüngst ihre eigene Sicherheitssoftware für Privatverbraucher an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...