Yahoo stellt Desktop-Suchmaschine fertig

Mittwoch, 28. September 2005 14:51

NEW YORK - Der US-Suchmaschinenpionier Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) hat seine im Januar vorgestellte Desktop-Suchmaschine Yahoo Desktop Search fertig gestellt. Die kostenlose Vollversion kommt mit dem Feature LiveWords, die es Nutzern erlaubt, Textstellen innerhalb eines Dokuments zu markieren und über einen entsprechenden Button nach ähnlichen Wörtern auf der Festplatte zu suchen.

Yahoos neue Desktop-Suche unterstützt verschiedene Formate, angefangen von Word- und Exel-Dokumenten, bis hin zu Musiktiteln, Grafiken und Powerpoint-Präsentationen. Auch Emails oder Email-Anhänge, Video-Dateien und Adressbucheinträge sollen sich mit dem Yahoo-Programm finden lassen. Yahoo tritt mit seiner Desktop-Suchmaschine gegen ähnliche Programme aus dem Hause Google und MSN an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...