Yahoo! steigt ins Geschäft mit Finanznachrichten ein

Montag, 31. Januar 2005 15:20

SUNNYVALE - Das nach eigenen Angaben weltweit meistbesuchte Internet-Portal Yahoo! (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) geht eine Kooperationsvereinbarung mit der New York Stock Exchange (NYSE), der Nasdaq und der AMEX ein, um über eine entsprechende Finanzplattform Finanznachrichten in Echtzeit für Web-Nutzer zu liefern.

Mit dem Kooperationsvereinbarung will Yahoo nicht zuletzt seinen Service Yahoo! Finance weiter ausbauen. Durch die Kooperation will Yahoo darüber hinaus nicht nur die Kosten für die Informationsbeschaffung reduzieren, sondern auch seine Software-Tools und Services verbessern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...