Yahoo! schlägt Umsatzerwartungen

Donnerstag, 11. April 2002 08:45

Das führende Internet-Portal Yahoo! (Nasdaq: YHOO<yhoo>, WKN: 900103<YHO.FSE>) konnte im abgelaufenen Quartal die Erwartungen der Analysten mit einem Umsatz in Höhe von 192,7 Mio. Dollar übertreffen. Gleichzeitig erwirtschaftete Yahoo! einen operativen Gewinn von 10,5 Mio. Dollar oder zwei Cents je Aktie. Analysten hatten im Vorfeld mit einem Plus von zwei Cents je Anteil bei einem Umsatz von 175,3 Mio. Dollar gerechnet. Die besseren Umsatzzahlen seien überwiegend auf die Übernahme der Online-Stellenbörse HotJobs.com zurückzuführen, heißt unter Analysten. Yahoo! kaufte den Dienstleister für 439 Mio. Dollar.</yhoo>

Gleichzeitig gibt sich das Internet-Unternehmen optimistisch für das laufende Geschäftsjahr. Demnach rechnet das Yahoo-Management mit höheren Umsatz- und Ertragszahlen als ursprünglich erwartet. So will das Unternehmen im laufenden zweiten Quartal einen Umsatz in Höhe von 205 bis 225 Mio. Dollar einfahren. Für das Gesamtjahr 2002 rechnet das Internet-Portal mit Umsätzen zwischen 870 und 910 Mio. Dollar, wobei 20 bis 30 Mio. Dollar durch neue Partnerschaften erwirtschaftet werden sollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...