Yahoo ruft neuen Online-Musikservice ins Leben

Mittwoch, 11. Mai 2005 15:06

SAN FRANCISCO - Das weltweit meistbesuchte Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) hat einen eigenen Musik-Downloaddienst ins Leben gerufen, der deutlich günstiger sein soll, als bisherige Angebote. Das Musik-Abo soll demnach rund 60 US-Dollar jährlich kosten.

Mit dem neuen Service „Yahoo Music Unlimited” will das Unternehmen die Herausforderung von Apple, Real Networks und Napster annehmen. Für 6,99 Dollar im Monat bzw. 60 US-Dollar für ein Jahresabonnement können Nutzer aus einem Angebot bestehend aus einer Mio. Songs auswählen. Für einen ähnlichen Service veranschlagen die Mitbewerber Napster und RealNetworks rund 14,95 Dollar je Monat bzw. 180 Dollar im Jahresabo.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...