Yahoo mit neuen Einnahmequellen

Mittwoch, 10. Januar 2001 12:13

Yahoo steht am heutigen Börsentag im Mittelpunkt des Interesses. Das Unternehmen wird als eines der ersten Internetunternehmen die Quartalszahlen für das vierte Quartal bekannt geben. Am Mittwoch morgen meldete das Unternehmen, dass es 11 neue Kunden für seinen neuen Dienst Corporate Yahoo gewinnen konnte. Damit hat Yahoo jetzt insgesamt 18 Kunden für seinen neuen Service. Das Unternehmen schätzt, dass durch den Corporate Yahoo Service ca. 800.000 Menschen den Dienst täglich nutzen. Zu den Kunden des Dienstes zählen weltweit große Unternehmen wie der Pharmagigant Bayer, McDonalds und Seagate Technology. Die Unternehmen zahlen eine Gebühr um den Service zu nutzen.

Analysten bewerten diese Entwicklung positiv. Die Umsätze von Yahoo sind zur Zeit zu ca. 80% von Online-Werbung abhängig. Schon seit einiger Zeit sucht das Unternehmen nach neuen Einnahmequellen, um seine Abhängigkeit zum einbrechenden Werbemarkt zu verringern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...