Yahoo mit Milliarden-Aktienrückkaufprogramm

Donnerstag, 24. März 2005 15:15

CHICAGO - Das führende Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) will in den nächsten fünf Jahren eigene Aktien im Volumen von drei Mrd. US-Dollar zurückkaufen, das beschloss der Aufsichtsrat der Internet-Gesellschaft.

Die Mittel für den Rückkauf der Anteile sollen überwiegend aus den vorhandenen Barreserven und dem arbeitenden Kapital zur Verfügung gestellt werden. Yahoos Barreserven summierten sich zuletzt auf 4,6 Mrd. US-Dollar. Am Stichtag 4. März 2005 waren insgesamt 1,4 Mrd. Yahoo-Anteile ausstehend.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...