Yahoo meldet Umsatzplus - Übernahme von Whereonearth

Mittwoch, 19. Oktober 2005 08:59

SUNNYVALE - Das weltweit meistbesuchte Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FWS>) kann im vergangenen dritten Quartal 2005 seine Umsatzzahlen kräftig steigern und die Erwartungen der Analysten übertreffen.

So berichtet der Suchmaschinenpionier von einem Umsatzsprung auf 1,33 Mrd. US-Dollar, ein Zuwachs von 47 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Nettoumsatz abzüglich gezahlter Provisionen an Partnerfirmen summierte sich im jüngsten Quartal auf 932 Mio. Dollar. Der Gewinn kletterte dabei auf 253,8 Mio. Dollar oder 17 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 253,3 Mio. Dollar oder 17 US-Cent je Aktie im Vorjahreszeitraum. Die Vorjahreszahlen beinhalten allerdings einen Einmalerlös aus dem Verkauf von Google-Anteilen in Höhe von 129 Mio. Dollar.

Ausgenommen eines Investmenterlöses von 16 Mio. Dollar, ergibt sich für das jüngste Quartal ein operativer Gewinn von 15 US-Cent je Aktie, womit Yahoo die Analystenerwartungen um einen Cent übertreffen konnte. Analysten hatten im Vorfeld mit Nettoeinnahmen von 918 Mio. Dollar und mit einem Nettogewinn von 14 US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...