Yahoo in Kooperation mit BT

Mittwoch, 12. Februar 2003 15:23

Nach einem Vertragsabkommen mit SBC Communications im vergangenen Jahr, will das Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) nunmehr auch in Großbritannien einen Breitbandzugang zum Internet anbieten. Hierfür geht das Unternehmen eine Kooperationsvereinbarung mit der englischen BT Group ein. Der neue Service mit dem Namen Yahoo! UK Plus soll BT-Breitbandkunden einen Zugang zu verschiedenen E-Mail-Postfächern, digitalen Foto-Services, Antivirus-Softwareprogrammen und anderen Sicherheitsprodukten gewähren. Über einen genauen Zeitplan, ab welchem das Angebot verfügbar sein soll, wollten sich die beiden Gesellschaft nicht äußern. Auch wurden bisher keine Details über die Gebührenstruktur des Angebots bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...