Yahoo erweitert Partnerschaft mit US-Zeitungen

Montag, 16. April 2007 00:00

SUNNYVALE - Der US-Suchmaschinenspezialist Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) hat seine Zusammenarbeit mit einem US-Zeitungskonsortium weiter ausgebaut. Im Rahmen der Partnerschaft soll nunmehr ein neuer Werbechannel für Zeitungen entstehen, die es den Verlagen erlaubt, ganze Themengruppen und nicht nur eine individuelle Webseite zu vermarkten. Über finanzielle Details der Partnerschaft wurde zunächst nichts bekannt.

Die Partnerschaft deckt nunmehr 264 Zeitungen in 44 US-Bundesstaaten ab, die auf Yahoo-Technik setzen, um ihre Internetseiten zu vermarkten, heißt es bei Yahoo. Die Vereinbarung sieht darüber hinaus vor, dass entsprechende Paid-Search Technologie in die Webseiten integriert wird. Ferner wird Yahoo die Inhalte des Zeitungskonsortiums seinen monatlich mehr als 150 Mio. US-Besuchern anbieten, wie es heißt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...