Yahoo! bleibt unabhängig

Montag, 30. April 2001 18:24

Yahoo! (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103): Das weltgrößte Internetportal Yahoo! will auch in Zukunft unabhängig bleiben. Das ist die Botschaft, die auf Yahoo´s jährlichem Aktionärstreffen Ende letzter Woche verbreitet wurde.

Der ausscheidende CEO und Chairman Tim Koogle verneinte die Fragen der Aktionäre nach einem möglichen Firmenzusammenschluss. „Wir haben keinerlei Pläne für einen Zusammenschluss“

Das Meeting war mit Spannung erwartet worden, da Yahoo! alle Reporter von der Veranstaltung ausgeschlossen, und auf die Internet-Übertragung verwiesen hatte. Pressevertreter hatten vermutet, daß sich der Yahoo! Vorstand vor allem mit den aufgebrachten Aktionären beschäftigen wolle, die im letzten Jahr einen Wertverlust ihrer Aktien in Höhe von 85 Prozent verkraften mussten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...