XM Satellite verringert Verlust, Wachstum verlangsamt

Freitag, 27. Juli 2007 00:00

WASHINGTON - XM Satellite Radio Holdings Inc. (Nasdaq: XMSR, WKN: 928258) veröffentlichte die Zahlen für das zweite Quartal. Der US-Satellitenradionetzbetreiber konnte den Umsatz steigern und gleichzeitig den Verlust reduzieren.

XM Satellite erwirtschaftete im abgelaufenen Quartal einen Umsatz in Höhe von 277 Mio. Dollar. im Jahr zuvor lag dieser noch bei 228 Mio. Dollar. Das Unternehmen konnte zudem den Verlust des Vorjahres von 229 Mio. Dollar auf 176 Mio. Dollar zurückfahren. Die Kundenzahl wuchs verglichen zum Vorjahresquartal von 6,9 Millionen auf nunmehr 8,25 Millionen Nutzer. Damit verlangsamt sich das Wachstum bei den Neukunden weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...