XM Satellite übernimmt Spektrumlizenzen

Donnerstag, 14. Juli 2005 17:30

WASHINGTON - XM Satellite Radio Holdings Inc. (Nasdaq: XMSR<XMSR.NAS>, WKN: 928258<XM1A.FSE>) verkündete am Mittwoch Abend in den USA die Übernahme von WCS Wireless gegen 5,5 Millionen Aktien.

Basierend auf dem gestrigen Schlusskurs von 35,62 US-Dollar ist der Deal etwa 195,9 Mio. Dollar wert. WCS Wireless besitzt Spektrumlizenzen im 10MHz-Bereich und erreicht damit etwa 163 Millionen potentielle Kunden in den USA. Die beiden Unternehmen planen, die Transaktion noch in diesem Jahr abzuschließen. XM Satellite ist mit 4,4 Millionen Kunden der größte Satellitenradionetzbetreiber in den USA. Die Übernahme erweitert das bereits bestehende Netz von XM.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...