XM Satellite steigt in den Markt für Musik-Player ein

Mittwoch, 4. Januar 2006 09:53

NEW YORK - Das US-Satellitenbetreiber XM Satellite Radio Holdings (Nasdaq: XMSR<XMSR.NAS>, WKN: 928258<XM1A.BER>) will am heutigen Mittwoch zwei portable Radio-Receiver vorstellen, die auch Musik abspielen können.

Die zwei neuen Player mit dem Namen Helix und Inno sollen von Samsung Electronics und von Pioneer Electronics gefertigt werden. Helix und Inno sollen MP3-Daten mit Hilfe von Windows Media Software abspielen können. Beide Geräte werden voraussichtlich für jeweils 399,99 US-Dollar im ersten Quartal 2006 in den US-Handel kommen, wie es heißt. Die beiden neuen Player sind Teil von XM Satellites Produktlinie XM2Go, die es Nutzern auch erlaubt, Musiksongs zu markieren und diese anschließend online zu erwerben. XM kooperiert in diesem Zusammenhang mit dem Online-Musikdienst Napster.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...