Xing integriert spanische Plattformen

Business-Netzwerke

Dienstag, 1. April 2008 11:23
Xing

HAMBURG / BARCELONA - Wie das Online-Portal Xing AG (WKN: XNG888) heute mitgeteilt hat, hat man einen zweiten spanischen Mitbewerber in die eigene Plattform integriert.

Ab sofort könnten auch ehemalige Neurona-Mitglieder sämtliche Funktionen und Services der Business-Networking Plattform Xing nutzen, schreibt Xing in einer heute veröffentlichten Mitteilung. Erst zum Jahresende 2007 hatte Xing die spanische Plattform eConozco in das eigene System integriert. Mit Neurona hat Xing nun einen zweiten übernommenen Wettbewerber komplett ins eigene System übertragen.

Im Zuge der Integration startet Xing Mitte April unterdessen zusätzlich eine Online- und Offline Marketing-Kampagne in Spanien, um neben den ehemaligen Nutzern auch neue Nutzer auf die Xing-Plattform aufmerksam zu machen. „Dass auch diese zweite Migration im spanischen Markt so erfolgreich verlaufen ist, zeigt, dass wir unsere positiven Erfahrungen aus dem letzten Jahr im Sinne unserer Mitglieder einsetzen konnten,“ sagte Lars Hinrichs, Vorstandsvorsitzender der Xing AG zur Integration.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...