Xing beendet Geschäftsjahr 2010 mit positivem Ergebnis

Business-Netzwerke

Dienstag, 1. März 2011 10:35
Xing

HAMBURG (IT-Times) - Die Xing AG hat heute erste Zahlen zum Geschäftsjahr 2010 bekannt gegeben. Vorläufige Werte belegen demnach ein Wachstum beim Umsatz und Ergebnis.

Das Online-Karrierenetzwerk konnte nach ersten Berechnungen den Gesamtumsatz um 20 Prozent auf 54,3 Mio. Euro erhöhen. Auch das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sei um 41 Prozent auf 16,7 Mio. Euro gewachsen. Im Zuge dessen konnte Xing die EBITDA-Marge von 26 auf 31 Prozent verbessern. Insgesamt habe das Unternehmen ein Nettoergebnis von 7,2 Mio. Euro erwirtschaftet. Damit wurde der Vorjahreswert von minus 1,7 Mio. Euro übertroffen. Bedingt durch die Unternehmensentwicklung erhöhte Xing zudem das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von minus 0,33 auf plus 1,37 Euro. Darüber hinaus entschieden sich im abgelaufenen Geschäftsjahr neue Kunden für Xing. Die Mitgliederzahl stieg von 8,75 Millionen auf 10,48 Millionen Personen. Davon nutzten zum 31. Dezember 2010 insgesamt 754.000 Mitglieder den Premium-Bereich. Im Jahr 2009 waren es hier noch 687.000 Mitglieder gewesen. Die geprüften Zahlen sollen am 31. März 2011 präsentiert werden.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...