Xing AG: Mitgliederzahlen und Gewinn steigen

Business-Netzwerke

Dienstag, 21. August 2007 16:51
Xing

HAMBURG - Die Xing AG (WKN: XNG888), ehemals Open Business Club AG, wies heute die Ergebnisse des zweiten Quartals sowie des ersten Halbjahres 2007 aus. Im laufenden dritten Quartal ist zudem ein Verkauf geplant.

Der Umsatz des Internet-Kontaktportals lag im zweiten Quartal bei 4,29 Mio. Euro und somit über dem Vorjahreswert von 2,17 Mio. Euro. Xing wies ein EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von plus 898.000 Euro nach minus 154.000 Euro in 2006 aus. Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) wurde mit plus 331.000 Euro angegeben (2006: minus 276.000 Euro). Es wurde ein Periodenergebnis von plus 710.000 Euro erwirtschaftet, im Vorjahr waren es minus 188.000 Euro. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie belief sich auf plus 13 Cent (2006: minus fünf Cent).

Im ersten Halbjahr 2007 wurde ein Umsatz von 8,21 Mio. Euro erzielt (2006: 3,75 Mio. Euro). Das EBITDA belief sich auf plus 1,42 Mio. Euro nach minus 588 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Die EBITDA-Marge lag bei plus 17 Prozent (2006: minus 16 Prozent). Auch beim EBIT gelang Xing der Weg in die schwarzen Zahlen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern verbesserte sich von minus 733.000 Euro auf plus 510.000 Euro. Xing wies ein Ergebnis von plus 1,17 Mio. Euro aus (2006: minus 647.000 Euro). Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie wurde mit 22 Cent angegeben, im Vorjahr waren es minus 17 Cent. Das Unternehmen erzielte einen Cash-Flow aus laufender Geschäftstätigkeit von 2,27 Mio. Euro (2006: 1,2 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...