Xilinx mit mauen Zahlen

Freitag, 21. Oktober 2005 15:25

SAN JOSE (KALIFORNIEN) - Das US-Unternehmen Xilinx Inc. (Nasdaq: XLNX<XLNX.NAS>, WKN: 880135<XIX.FSE>) legte gestern nachbörslich in den USA die Zahlen für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres vor. Umsatz und Gewinn stagnierten im Vergleich zu 2004.

Demnach belief sich der Umsatz auf 399 Mio. US-Dollar. Im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Rückgang von einem Prozent. Der Gewinn verzeichnete exakt die selbe Entwicklung und liegt nun bei 86 Mio. Dollar oder 24 Cent je Aktie verwässert. Im Vergleich zum Vorquartal allerdings stieg dieser Wert um elf Prozent. Eine positive Entscheidung des Steuergerichts beeinflusste das Ergebnis um drei Cent je Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...