Xerox kauft Global Imaging Systems

Montag, 2. April 2007 00:00

STAMFORD - Der US-Kopiererhersteller Xerox (NYSE: XRX<XRX.NYS>, WKN: 853906<XER.FSE>) übernimmt den Bürospezialisten Global Imaging Systems (Nasdaq: GISX<GISX.NAS>) für rund 1,5 Mrd. US-Dollar.

Im Detail bietet Xerox 29 US-Dollar für eine ausstehende Global Imaging-Aktie, was einem Premium von 49 Prozent gegenüber dem letzten Schlusskurs von Global Image-Anteilen entspricht, der zuletzt bei 19,50 Dollar lag. Die Akquisition soll in zwei Schritten über die Bühne gehen, wobei Xerox zunächst ein Tender-Angebot plant und anschließend im Rahmen eines Cash-Mergers die Fusion vollziehen will. Global Imaging soll anschließend vollständig in den Konzern integriert werden. Dies soll bereits im Mai geschehen, heißt es weiter. Die beiden Global Imaging-Manager Tom Johnson und Michael Shea sollen weiter an der Spitze der Einheit stehen und direkt an Jim Firestone, Präsident bei Xerox North America, berichten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...