Xbox-Start verzögert sich in Japan

Donnerstag, 13. Dezember 2001 09:01

Microsoft Corp. (NASDAQ: MSFT<MSFT.NAS>; WKN: 870747<MSF.FSE>): Während in den USA alles rund zu laufen scheint, verzögert sich die Auslieferung der Spielkonsole Xbox aus dem Hause Microsoft in Japan um gut eine Woche.

Es heißt, dass die Konsole in Japan nun ab März nächsten Jahres in die Läden kommen soll, nachdem bislang der 22. Februar als erster Verkaufstermin angepeilt worden war. Microsoft begründet die Verzögerung damit, weitere Online-Spiele für die Box zu entwickeln.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...