XBox 360 soll PCs überflüssig machen

Freitag, 14. Oktober 2005 17:13

HAMBURG - Sie wird mit Spannung erwartet: Die neue XBox 360 von Microsoft (Nasdaq: MSFT<MSFT.NAS>, WKN: 870747<MSF.FSE>). Mit einer neuen Software soll man die Konsole künftig zu einem „Windows Media Center“ aufrüsten können.

Hierdurch sollen PCs zumindest im Wohnzimmer überflüssig gemacht werden. Dann sollen laut Medienberichten Musik, Filme und Fotos drahtlos über den Fernseher wiedergegeben werden können. Die XBox 360 erscheint am 02. Dezember 2005 in Europa.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...